STRG + A + C

Mit der Digitalen Qualifizierungsoffensive will die kommunale Aachener Wirtschaftsförderung gemeinsam mit ihren Partnern und mithilfe eines individuellen Maßnahmenkataloges die Aachener KMU und deren Fachkräfte auf dem Weg in die digitalisierte Zukunft unterstützen. Angesichts massiver Umbrüche der Arbeitswelt und struktureller Planungsunsicherheit über die Entwicklungen der nächsten zehn Jahre verfolgt das Projekt den Ansatz, durch Know-How-Vermittlung und Qualifizierung

a) die KMU-Fachkräfte durch die Vermittlung von Fachwissen fit zu machen für die Herausforderungen der Digitalisierung, die künftig auch ihr konkretes Arbeitsumfeld beeinflussen werden,

b) die Führungskräfte in die Lage zu versetzen, mit den Implikationen und Chancen der Digitalisierung umgehen und diese für das Unternehmen und die MitarbeiterInnen nutzbar machen zu können, und

c) den KMU durch das ExpertInnenwissen der Aachener Hochschulpartner konkrete Perspektiven und innerbetriebliche Potenziale aufzuzeigen.

Im Rahmen des Projektes bietet das m2cLab verschiedene Workshops und Vorträge zum Thema Digitalisierung von KMU an. Hierdurch soll die Identifikation digitaler Möglichkeiten erreicht werden, mit deren Hilfe betriebliche Innovationen auf den Weg gebracht werden können.