zurück zur m²c-lab Startseite

Ford URP – HMI for Context Sensitive Information Filtering

Im Projekt Ford URP (University Research Program) werden Konzepte zur kontextabhängigen Informationsfilterung für Fahrzeug-HMI Systeme entwickelt.

Heutzutage können E-Mails, Kalender- und Social Network-Einträge während der Fahrt über das Fahrzeug-Infotainmentsystem abgerufen und versendet werden. Sämtliche benötigten Informationen liegen also bereits im Fahrzeug-Infotainmentsystem vor, es fehlt lediglich deren intelligente Verknüpfung. Neben der Automatisierung derartiger Nebenaufgaben während der Fahrt, liegt der Fokus des Projekts darauf, nur relevante Informationen für den aktuellen Kontext aus dem Internet in das Fahrzeug gelangen zu lassen.