zurück zur m²c-lab Startseite

Das intelligente Fahrrad in einer vernetzten Welt

Das intelligente Fahrrad des m²c-lab kann sich mit der mobilen Welt vernetzen, und dem Nutzer seine Daten zu jeder Zeit an jedem Ort verfügbar machen. Die zahlreichen Fahrzeugdaten eines handelsüblichen Pedelecs dienen bisher nur der Verwaltung und Steuerung des Elektromotors innerhalb eines geschlossenen Systems.

Das m²c-lab hat ein Pedelec umgerüstet, um die Fahrzeugdaten des Fahrrads auch über Clouddienste verfügbar zu machen. Dadurch können z. B. folgende Fragen nun außerhalb des Systems, unabhängig von Zeit und Ort, beantwortet werden:

  • "Wie stark trete ich in die Pedale?"
  • "Wie ist mein Akkustand?"
  • "Nutze ich die Unterstützung durch den Elektromotor?"
  • "Wie schnell bin ich?"

Somit können aus den Daten in einem neuen Kontext Mehrwerte generiert werden